K K´s Originale und R2 D2

Zur heutigen Wanderung verabredeten wir uns mit Detlef und Klaus

Unser Weg führte uns durchs schattige Eifgental und gestartet sind wir an der Neuenmühle

Unterwegs gab Klaus wieder einige seiner originale von sich

Zum Beispiel…

„Mach die Leute nicht schlau,
du bekommst sie nie wieder dumm“

oder

„Wat haben wir denn heute für’n Tach? Gestern“

Ja so isser der Klaus K.

Und wir werden dadurch wesentlich an Weisheit gewinnen, wenn wir mit ihm durch die Bergischen Wälder streifen

Als wir da so vor uns hin und her wanderten, da entdeckte Anja am Straßenrand in Finkenholl den R2 D2

Der stand da so teilnahmslos rum und sagte nichts

Gleich befragten wir den ungläubig dreinschauenden Klaus K., ob er R2 D2 nicht kenne

IMG_7123

Er kannte ihn nicht und so empfahlen wir, gleich nach der Wanderung zu Hause das Internet nach R2 D2 zu befragen

Ja so ist das

Klaus K. kann ja nicht alles wissen

Allerdings frage ich mich schon, was R2 D2 bei uns im Finkenholl zu suchen hat

Meister Yoda würde jetzt sagen

„Zorn. Furcht. Aggressivität. Die Dunklen Seiten der Macht sind sie. Besitz ergreifen sie leicht von dir.“

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Es ist immer noch heiß

IMG_7109
Morgens um kurz vor halb sieben in Wermelskirchen-Kirmes-City

Die übrig gebliebenen Kölsch-Stangen stehen einsam vor der Stadtkirche herum und warten auf das Taxi, abers kommt nicht


Dafür kam ich aber und holte Bulbul zum Morgenlauf ab

Eigentlich wollte auch Rahul heute dabei sein, aber wir haben uns in der Stadt verpasst

Als wir ihn suchten, lief uns auch Walter über den Weg

IMG_7111

Walter ist der Mann bei der Stadt, den man überall dort sieht, wo „das Dorf“ einer Reinigung bedarf. Und bei so einem Kirmeswochenende steigt der Bedarf rapide an

Wir machten schnell das Foto und liefen weiter um Rahul zu finden

Vergeblich

So fragte ich Bulx2 wo er denn heute hin laufen möchte

Zur Talsperre

OK, wir liefen also zur Eschbachtalsperre

Dort kamen wir nach einer großen Runde auch an dem Pilgerort am Steinernen Kreuz vorbei, wo sich Wanderer immer wieder solch ein Steinbildnis aus losen Steinen aufbauen

Bulbul entdeckte genau dort einen Frosch und wollte ihn mir gerade zeigen, als der Steinturm zusammenbrach

Angucken – nicht anfassen :roll:

OK, jetzt wollte ich aber wenigstens noch schnell den Frosch ablichten

IMG_7114

Und danach versuchte Bulbul ganz schnell noch den Steinturm wieder aufzubauen

„Keine Zeit – Keine Zeit – Wir müssen weiter“ trieb ich ihn an

IMG_7116

So liefen wir weiter den Berg hinauf bis kurz vor Lennep und von dort über die Balkantrasse zurück nach Wermelskirchen

Es ist immer noch heiß

Gymnastik, Obst, Joghurt und Körner

„They just couldn’t believe that someone would do all that running for no particular reason.“ Forrest Gump

Jeden Tag Laufen – Jeden Tag Sport